Images

9-12.07.14 @ Gassensensationen, Heppenheim (Hessen), Germany

9-12.07.14 @ Gassensensationen, Heppenheim (Hessen), Germany

photo : Svjetlana Stanic

PLATANECEA-A-UM ! ein Baumperformance mit Musik und getänzte Hängebondage von Dasniya Sommer, Frances d’Ath, Solene Garnier und Florian Loycke.

MARS ATTACKS ! PREMIERE am 5.5.14 in der Rote Fabrik, Zürich

MARS ATTACKS ! PREMIERE am 5.5.14 in der Rote Fabrik, Zürich

Weitere vorstellungen :
7 bis 11 Mai 20:00 Fabriktheater, Rote Fabrik, Zürich
14 & 15 Mai 20:00 Tojo Theater Reitschule Bern, Festival AUAWIRLEBEN

Die Premiere am 5. Mai ist ausverkauft!
Behindertentheater trifft Puppentheater: Eine Alienbegegnung
“Mars Attacks” ist ein brutaler Sciencefiction Klassiker, als Postkartenkaugummibilderbuch in den 50ern veröffentlicht und immer wieder zensiert wegen seiner jugendgefährdenden Inhalten.
In diese psychologische Schieflage von Projektion und heimlichen Wünschen dringen nun das Theater HORA aus Zürich zusammen mit dem Helmi Puppentheater aus Berlin ein, um eine surreale Performance um heimliche Wünsche, Abgründe und das Ende der Menschheit zu erfinden.

Behindertentheater trifft Puppentheater: Wer soll von diesen beiden Gruppen die Ausserirdischen spielen, wo beide Parteien behaupten, nur Menschen spielen zu können? Bald wird klar, dass die normalen Zuschreibungen nicht funktionieren.

Von und mit Remo Beuggert, Gianni Blumer, Matthias Brucker, Cora Frost, Solene Garnier, Nikolai Gralak, Matthias Grandjean, Julia Hausermann, Florian Loycke, Tiziana Pagliaro, Dasnyia Sommer

Choreo, Regie, Bühne, Puppen, Musik Cora Frost, Burkhart Ellinghaus, Solene Garnier, Florian Loycke, Dasnyia Sommer
Produktion Theater HORA – Stiftung Zuriwerk
Produktionsleitung Ketty Ghnassia
Koproduzenten Fabriktheater Rote Fabrik, Zurich, Festival AUAWIRLEBEN, Bern, Kunstlerhaus Mousonturm, Frankfurt
Unterstützt von Stadt Zurich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton
Zurich, Forderverein Theater HORA
Dank an FoamPartner Fritz Nauer AG
– See more at: http://www.rotefabrik.ch/de/fabriktheater/eventdetail.php?id=20438#sthash.B4mziN03.dpuf

work in progress ! first residence in Paris 1-19.04.14

work in progress ! first residence in Paris 1-19.04.14

Pulsion is a solo project about the lost of primitivity, a reseach with the form of a trance, a pataphysical bridge with disgusting mirages, a pray with distorsion and beatbox.

Pulsion is an hisorical, sociological & philosophical study of a forgotten though fascinating scientist & artist : Emma Eisenstein. She has been the first female ethnologist and a amazing and sensitiv musician and composer, and remained completely unknown.

Until now.